“Evangeliums-Punkt am Hafenmarktturm – Gottes Liebe an Passanten”

20140329_13471020140329_14264020140329_142656

  • ZIEL: Verteilung christliche Schriften, Gespräche, Seelsorge und Evangelisation
  • ORT : Stadtmitte Heilbronn (Am Hafenmarktturm)
  • ZEIT : siehe Kalender
  • Kontakt : epunkt@ecg-hn.de

“Vorbereitung auf die Ehe – Gottes Liebe an Ehepartner”

Vorbereitung auf die Ehe - W. A. Mack

  • Ziel : Folgende Themen werden jeweils mit einer biblisch fundierten Einführung und anhand vieler guter Fragen behandelt: Persönliche Erwartungshaltungen an die Ehe, echte Liebe, Grundsätze der Kommunikation, Umgang mit Ärger und Konflikten, das biblische Konzept der Sexualität etc. Besonderen Wert für das Gelingen einer christlichen Ehe legt der Autor auf die Beziehung zu Gott, zu Christus, der Bibel und der Gemeinde.
  • Kontakt : ehekurse@ecg-hn.de

“Jüngerschaft – Gottes Liebe an Nachfolger”

“Kindertage und Teen-Camps – Gottes Liebe an Kinder”

Selfhtml

“Hauskreise – Gottes Liebe an Nachbarn”

“Aufbaugilde – Gottes Liebe an Bedürftige”

  • folgt

“Gefängnisarbeit – Gottes Liebe an Häftlinge”

  • wöchtl. Gespräche mit Jugendlichen in der Justizvollzugsanstalt Adelsheim
  • Kontakt : gefangene@ecg-hn.de
    Häftling in der JVA Adelsheim: Etwa hundert Straftäter hoffen auf baldige Entlassung

“Ausland “

“Missionsarbeit in Tadschikistan”

Suleymon & Muchabat Murodov : Missionare in Vollzeit

Spendencode : Spende Murodov

Familie_Murodow

Suleymon und seine Frau Muchabat sind selbst Tadschiken und deshalb brennt ihr Herz für ihr Volk. Gerne würden sie jedem Landsmann und jeder Landsfrau die gute Nachricht von der Erlösung in Jesus Christus weitergeben. Aber es ist nicht immer und vor allem nicht überall möglich.

EvangeliumTrauer

Ihre Arbeit ist es kleine Gruppen in den umliegenden Dörfern und Städten zu betreuen. Sie besuchen Altenheime und Krankenhäuser, singen und beten mit den Menschen denen sie begegnen.

Zeugnis unterwegs

Überall erzählen sie von Jesus Christus und versuchen mit den Mitteln die ihnen zur Verfügung stehen den Menschen zu helfen. Die Not ist überall sehr groß.

Hilfe für Arme

Im Sommer organisieren sie Zeltlager für Kinder. Diese sind meistens sehr begehrt und überbucht. Einige Kinder entscheiden sich in Zukunft mit Jesus zu leben.

Helfen sie mit. Ihre Spende wird zweckgebunden ohne Abzüge an die Missionarfamilie überwiesen.

“Missionswerk Friedensbote”

Was ihr einem dieser meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan!

“Bibliothek”

GEMEINDEBIBLIOTHEK

“Die Lehre von Gott “

Lektionen in PDF Format